Gastautor werden

Dir gefällt der its-webtime Blog und du möchtest mitreden? Oder du möchtest einen neuen Internet-Dienst, Cloud-Service oder eine interessante Software vorstellen?

Kein Problem! Nutze das Kontaktformular um dich mit mir in Verbindung zu setzten.

Der Vorteil von Gastartikeln ist, dass du von meinen (Stamm-) Lesern profitierst und zusätzlich zu interessierten Lesern auch noch für Suchmaschinen wertvolle Backlinks erhälst.

Die Anzahl der Blogbesucher kann den Besucherstatistik Artikeln entnommen werden.

Allerdings erhebe ich Anspruch auf bestimmte Qualitätskriterien der Artikel, denn das einzige was für mich zählt, ist der Leser. Dieser soll möglichst viele Infos möglichst gut verpackt und interessant aufbereitet erhalten.

Die Kriterien sind:

  • Passendes Thema
    Der Artikel sollte zum Blog passen und eine Anleitung zu einer Software oder Dienst liefern, einen neuen Onlinedienst vorstellen, Vor- und möglicherweise Nachteile bzw. Schwachpunkte aufzählen.
  • Mindestens 500 Wörter
    Der Artikel sollte mindestens 500 Wörter enthalten. Gerne mehr.
  • Keine Werbetexte
    Der Text darf kein reiner Werbetext sein. Er soll das Thema möglichst objektiv betrachten und eventuell auch Alternativen aufzählen, je nach Thema natürlich nur wenn es passt.
  • Einzigartigkeit
    Dein Gastartikel darf nirgendwo sonst veröffentlicht sein. Stichwort Unique Content!
  • Vorstellung des Autors
    Die Artikel werden als Gastartikel gekennzeichnet. Dazu gehört, dass der Autor sich kurz vorstellt. Am besten mit Jobdescription und Info was du mit dem Artikel bzw. dem Thema zu tun hast. Gerne mit Link zur eigenen Homepage.
  • Struktur und Lesbarkeit
    Der Artikel sollte in mehrere sinnvolle Abschnitte strukturiert sein. Idealerweise enthält er Bilder und/oder Videos, die das Lesen vereinfachen und den Text interessanter machen. Tabellen und Aufzählungen werden ebenfalls gerne gesehen.
    Dass Grammatik und Rechtschreibung einwandfrei sein müssen, sollte selbstverständlich sein. Mir ist aber bewusst, dass jedem mal ein Fehler passiert, auch mir. Ich werde keinen Artikel wegen zwei Fehlern ablehnen.
  • Rechte
    Selbstverständliche dürfen keine Rechte dritter verletzt werden. Bilder und ähnliches sollten mit Quellangaben versehen sein.
  • Backlinks
    Es können Links zur eigenen Seite sinnvoll im Text integriert werden, inklusive Unterseiten. Eine Beschränkung an Links setze ich generell nicht, jedoch sollten diese einen Mehrwert für den Leser bringen. Zum Beispiel zeigt ein Link direkt auf die Homepage des Herstellers, und ein weiterer zur Download-Sektion. Links zu anderen Seiten und Infoportalen wie Wikipedia sind erlaubt und wünschenswert.
  • Qualität der Aussagen
    Die Aussagen und gelieferten Infos sollten stimmen und gut recherchiert sein. Quell-Angaben sind wünschenswert.