Fax testen online

Du hast ein Faxgerät angeschlossen und willst es testen? Du hast aber keine Gegenstelle oder jemanden greifbar, mit dem man einen Test durchführen könnte?

Ich zeige Möglichkeiten auf, das Faxgerät kostenlos zu testen. Sowohl der Empfang als auch das Versendet kann überprüft werden.

Schnell, einfach, online und ohne Anmeldung

Fax-Versand testen

Das Versenden soll also geprüft werden. Die Seite test-fax.de bietet hier entsprechende Hilfe an.

Das funktioniert denkbar einfach: Ihr schickt von eurem Gerät ein beliebiges Fax an die Nummer 01805/237077000, wartet nach Übermittlung 1-2 Minuten und seht es dann auf der Seite. Der Faxkopf wird abgeschnitten, sodass die Nummer nicht online von jedem einsehbar ist.

Faxgerät testen

Der Dienst selbst ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Jedoch kostet das Versenden des Fax an die Nummer 14Cent/Minute.

Fax-Empfang testen

Ihr wollt also testen, ob das Gerät Faxe auch ordentlich empfangen kann. Simple-Fax bietet hierzu an zwei kostenlose Faxe an eine beliebige Festnetznummer zu verschicken. Kein Anhang zwar, aber für einen Test sollte eine beliebige Nachricht ja reichen.

Fax-Empfang online testen

Auch hier ist keine Anmeldung nötig, man gibt jedoch eine E-Mail Adresse an.

Fazit

Ich finde beide Seiten äußerst praktisch, so muss niemand belästigt werden wenn ein neues Faxgerät angeschlossen wurde und die Funktion geprüft werden soll.

Fax testen online
3.6 (72.83%) / 53

Kommentare

  1. nils am 5. November 2013 um 21:40 sagte:

    Hey Leute!

    Hab vor kurzem den neuen Cloud Service Copy entdeckt und das Ding hat seitdem
    Dropbox komplett ersetzt. Man bekommt 15 Gb Gratisspeicher und mit jedem
    Referral 5 Gigs dazu. Die Oberfläche ist Dropbox sehr ähnlich, meiner Meinung nach
    sogar besser. Es gibt auch eine Desktop App für Windows und Mac, sowie mobile
    Apps für Ios und Android.
    Hab mir gedacht, ich teile meinen Fund, da das Referralsystem von Dropbox ja
    sehr mager ist (250 mb)

    https://copy.com?r=KWvFyA

  2. Das Tool hört sich ja eigentlich ganz interessant an. Aber ich finde es etwas unnütz. Einen Freund mal eben zu fragen, ob er ein Fax schicken könnte, ist doch kein Ding. Ich empfinde so etwas nicht als Belästigung.

  3. Hört sich wirklich super an, wobei natürlich solche Dienste nicht unbedingt oft genutzt werden. Sprich der Test kostet einem 14-28 Cent?

  4. Es ist schon sehr nützlich, diese Adressen zu kennen.

    Der Freund, den man ein Fax schicken möchte ist nicht immer zugegen oder hat womöglich gar kein Fax.

    Doch wenn ich die letzten 18 Jahre Revue passieren lasse, wird deutlich, dass das Fax zunehmend an Bedeutung verliert.

    Mein Faxgerät fällt in den letzten Jahren negativ durch den Empfang von betrügerischen Branchenbucheinträgen und seinen abnormen Tintenhunger auf.

  5. Ist doch ne echt gute Sache 🙂
    Gefällt mir gut.
    Man kann heutzutage so viel online Transferieren, Testen, Ordnen oder ändern lassen. Echt top!

    LG Heinrich

  6. Der Dienst ist sicherlich ganz nützlich und macht auch so mehr Sinn, als einen Freund zu fragen. Bis ich dem Freund alles erklärt habe, ist dies über den Dienst längst erledigt. Wer also ein fax einrichten muss, für den ist das sinnvoll. Ich habe allerdings bisher noch keinen Bedarf für ein solches Fax gehabt und beschränke mich komplett auf Mails.

  7. Cool, ich installiere ab und an mal bei Kunden Faxgeräte und nichts ist schöner, als dem Kunden gleich Vorort zu zeigen, dass jemand das Fax auch erhalten hat. Allerdings sind oft die kostenpflichtigen Nummern gesperrt. Habe daher mal http://www.fax-tester.de probiert. Kostenlos und daher auf jeden besser…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.