360-Stereo-Sound – Jetzt XOUNTS Tester werden

Gewöhnliche Musikanlagen gibt es auf dem Markt zu genüge. Doch wie bekommt man ein Musiksignal in der ganzen Wohnung verteilt? Die wohl bequemste Antwort ist „kabellos“. Zum Beispiel mit Bluetooth.

Mir ist nun ein Lautsprecher-System der noch recht jungen Firma Xounts aufgefallen, das ein innovatives Design aufweist (es lässt sich individualisieren) und auf vielen Wegen angesprochen werden kann. Die Lautsprecher sind beleuchtet und taugen auch als schicker Lampen-Ersatz.

Lest hier, wie ihr an Testgeräte kommt.

Doch bevor wir zum Gewinnspiel kommen, zunächst einmal:

Was ist Xounts?

Xounts wurde von Frank Otto (Sohn des Otto-Versand Gründers) und Oliver Richter (Sohn des Gründers der Lautsprechermanufaktur DYNAUDIO) gegründet und hat somit die besten Voraussetzungen für qualitativ hochwertigen Sound.

Das zeigen auch einige Testergebnisse:

Nicht schlecht. Das würde ich mir gerne selbst anschauen! Hier ein kleines Video dazu:

Heimkinopage beschreibt das System so:

“Xounts” ist Design-Objekt, harmonische Lichtquelle und Lautsprecher in einem. Durch auswechselbare Hüllen, so genannte Styles, kann das Design von Xounts im Handumdrehen variiert werden. Xounts erreicht 360°-Stereo Sound dank seiner innovativen Lautsprecher-Konzeption, für die nur modernste und hochentwickelste Technologie verwendet wird.

Mir gefällt, dass beliebig viele Xounts-Systeme miteinander kombiniert und in der ganzen Wohnung (Multiroom) verteilt werden können. So läuft in jedem Raum dieselbe Musik. In der zum Raum passenden Lautstärke.

So kann es aussehen:

Xounts Bildergalerie

Technische Daten

Diese habe ich vom Hersteller übernommen:

  • 2.1-Sound-Stereo-Lautsprecher
  • 1 Bassreflex-Subwoofer
  • Satellite Amplifier: 2 x 10 Watt
  • Subwoofer Amplifier: 30 Watt
  • 2 Stereo-Line-In-Anschlüsse
  • B. 390 mm x H.1020 mm x T . 390 mm
  • Beleuchtung durch Energiesparlampe

Die Bluetooth-Variante kann mit allen gängigen Bluetooth-Geräten angesprochen werden, sei es iPhone, iPad, Android-Smartphones oder auch dem Computer bzw. Laptop. Kein lästiges Kabel-Ziehen, dank Wireless-Technologie.

Was kostet Xounts?

Die Basic-Variante ohne Bluetooth kostet aktuell 299 Euro. Die Bluetooth-Version schlägt mit 388 Euro zu buche.

Xounts Bluetooth Version

Xounts Gewinnspiel

Wie oben angedeutet, bietet der Hersteller aktuell Testgeräte an.

Bewerbt euch bis zum 15.05.2013 und werdet mit etwas Glück einer von 50 Xounts Testern. Ihr könnt dann das Designlautsprecher-System sechs Monate auf Herz und Nieren testen. Interessiert? So bewerbt ihr euch:

  1. Werdet Fan der Facebook Page: facebook.com/xounts
  2. Schreibt dort einen Kommentar in dem ihr diesen Artikel erwähnt (Link / URL) und in dem du erklärst, warum gerade DU der Tester werden solltest.

Fertig. Ich wünsche viel Glück!

Fazit

Ich selbst konnte die Lautsprecher bisher noch nicht Live und in Farbe bewundern, würde es jedoch gerne tun. Das Konzept sieht sehr vielversprechend aus und würde auch optisch perfekt in meine Wohnung passen. Außerdem soll der Sound überragend sein.

Zugegeben, der Preis ist nicht ganz billig – aber eine vernünftige Soundbar kostet auch 300 Euro aufwärts. Und Xounts lässt sich beliebig erweitern, im Aussehen verändern und sogar selbst gestalten. Und eine Lampe ist auch integriert 😉

Mein Urteil: Unbedingt testen!

Bewerte den Artikel

Kommentare

  1. Vor einigen Wochen habe ich schon mit dem Gedanken gespielt mir die Lautsprecher von Xounts zuzulegen. Die Lautsprecher vereinen kabellose Technik und ein elegantes Design. Leider konnte ich den Sound noch nicht auf die Probe stellen. Mir gefallen die Boxen gerade optisch sehr gut.

  2. Also meiner Meinung nach sind diese Soundanlagen ein Optisches Highlite genau so wie Technisch. Ich persölich finde es super wenn in Zukunft die Soundanlagen so gut in einen Raum integriert werden können.

  3. Ich höre sehr gerne Musik und habe auch schon viele Systeme getestet. Für mich gibt es einige wichtige Kriterien für einen Kauf einer solchen Anlage. Ein System muss sich optisch der Umgebung anpassen, was dieses System durch unterschiedliche Designs kann und man muss es beliebig kombinieren können. Wenn ich zum Beispiel heute im Wohnzimmer höre, möchte ich vielleicht morgen meine Musik im Garten hören.

  4. Das Lautsprechersystem könnte zu einem echten Renner werden! Sie sehen gut aus und Praktisch sind se allemal. Man hält sich ja nicht nur in einem Raum im Haus auf, sondern tingelt ja von Raum zu Raum. So hat man überall gleich viel Musik. Echt Praktisch!

  5. Genau solch einen Speaker habe ich gesucht. Gut im Sound und man kann im Wohnzimmer optische Akzente setzen. Normale Lautsprecher kann sich jeder in die Wohnung stellen, hier erhält man aber zusätzlich neben einem guten Sound noch Aufmerksamkeit durch das Design

  6. Ich hab einen gewonnen, wie geil 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.