5 Tipps: so findet man den besten Surfstick

Mobiles Surfen ist angesagt, gleich ob mit Handy, Laptop oder Tablet. Für diejenigen, für die das Arbeiten von Unterwegs tägliche Routine ist, sind Handy oder Tablet allerdings nur die zweitbeste Lösung. Hier sind das Notebook oder ein Netbook gefragt. Da allerdings nicht jeder Ort über ein öffentliches WLAN verfügt, ist ein Surfstick die notwendige Ergänzung zum mobilen Computer.

Datenmengen sind entscheidend

  1. Bei der Auswahl des Surfsticks stehen zum einen Prepaid-Varianten zur Verfügung, zum anderen sind auch Verträge möglich. Prepaid-Sticks haben den Vorteil, dass man jederzeit auf günstigere oder bessere Anbieter umschwenken kann.
  2. Ein Prepaid Surfstick Vergleich zeigt die wichtigsten Kriterien in der Übersicht und sollte daher vor dem Erwerb grundsätzlich zu Rate gezogen werden.
  3. Der Preis ist nicht unbedingt ausschlaggebend, wichtiger ist das eigene Surf-Verhalten. Was nutzt der günstigste Tarif, wenn der Internetzugang nach kürzester Zeit auf EDGE-Standard gedrosselt wird.
  4. Als Käufer ist es also wichtig, zu erkennen, wie viele MB oder GB im Monat benötigt werden. Je nach Anbieter fällt das Datenvolumen, welches mit der höchsten Surfgeschwindigkeit genutzt werden kann, unterschiedlich aus.
  5. Wichtiger als der Preis und das Datenvolumen ist die Verfügbarkeit. Nicht jeder Provider ist überall gleichermaßen mit einem starken Signal vertreten. Eine Verfügbarkeitsprüfung für die Orte, an denen man sich am häufigsten aufhält und mobiles Internet nutzt, ist unabdingbar.

Geschwindigkeit testen

UMTS ist eine feine Sache, jedoch nach wie vor nicht flächendeckend in Deutschland vorhanden. Es wäre also ärgerlich, den Preis für die UMTS-Verbindung zu bezahlen, wenn das Signal nur deutlich langsamere Geschwindigkeiten zulässt. Diese Daten sollte man sich vor dem Preisvergleich beispielsweise auf prepaid-discounter.de von den jeweiligen Anbietern besorgen, damit man sicherstellt, dass nicht nur der Preis, sondern auch die Leistung entsprechend ist. Surfen mit einem Prepaid Surfstick ist eine praktische Angelegenheit, die Recherche nach dem besten Preis- Leistungsverhältnis aber ein wenig komplexer als die Suche nach einem Telefontarif.

5 Tipps: so findet man den besten Surfstick
4 (80%) / 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.