Effizientes und einfaches Taskmanagement

Vor einiger Zeit hatte ich einen Taskplaner vorgestellt, der online als Cloud-Service zur Verfügung steht und auch über Smartphones per App erreicht werden kann.

Nun ist es an der Zeit sich einen weiteren Taskplaner anzuschauen.

In diesem Zuge habe ich mir den kostenlosen Dienst Thundertask angeschaut und möchte ihn hier vorstellen.

ThunderTask ist vollkommen kostenlos und kann von jedermann verwendet werden.

ThunderTask Übersicht

Das Tools ist über eine ansprechend und professionell gestaltete Oberfläche erreichbar. Nach einer einfachen Anmeldeverfahren (E-Mail, Benutzername, Passwort) hat man bereits einiges zu tun, jedoch dienen die vorgegebenen Aufgaben lediglich der Einfügung:

Thundertask Übersicht

Was direkt auffällt: Obwohl der Anbieter aus München ist, ist die gesamte Oberfläche in Englisch. Wer der Sprache mächtig ist, wird zwar keine Probleme haben, trotzdem hätte ich eine Sprach-Einstellung schön gefunden. Ich konnte jedoch keine finden.

Der Taskplaner bietet drei verschiedene Objekttypen zur Organisation an:

  • Task
  • List
  • Workspace

Thundertask neues Objekt anlegen

Thundertask Workspace

Aufgaben können in diversen Listen sortiert werden, ähnlich den Kategorien bei anderen Tools. Solche Listen sind Bestandteile von Workspaces.

Workspaces können mit anderen gemeinsam genutzt werden, sodass der Dienst sich für das Arbeiten in Teams eignet. Einschränkungen konnte ich keine entdecken.

Die angelegten Aufgaben können per Drag and Drop in andere Listen verschoben werden:

Thundertask Aufgabe verschieben

Sehr nett. Man muss jedoch dafür in den markierten Bereich klicken, sonst funktioniert es nicht. Das ist an dieser Stelle aber verständlich, denn klickt man z.B. auf den Namen der Aufgabe, so kann sie bequem aus der Übersichtsliste umbenannt werden. Dieses Prinzip ist an vielen Stellen zu finden – sehr intuitiv.

Die Tasks in ThunderTask können auch mit einem Fälligkeitsdatum versehen werden:

Thundertask Deadline

Nette Funktion: Aufgaben können sich wiederholen, so wird man regelmäßig an wiederkehrende Tasks erinnert.

Ebenso können die Prioritäten angepasst werden:

Thundertask Priorität

Diese Schaltfläche hätte etwas größer sein können, finde ich. Wenn man es jedoch weiß, ist es in Ordnung.

Natürlich können die Aufgaben auch sortiert werden:

Thundertask Sortierung

Witzig finde ich die Sortierung nach „magic“ 🙂

ThunderTask iPhone App

Der Hersteller stellt auch eine iPhone-App zur Verfügung, die kostenlos im Appstore heruntergeladen werden kann.

Die Applikation ist übersichtlich und bietet alle notwendigen Funktionen:

Thundertask iPhone App

Thundertask iPhone App Listen

Thundertask iPhone Applikation Taskplaner

Selbstverständlich sind die verwalteten Tasks auf allen Geräten synchron, da sie in der Cloud gespeichert sind.

Fazit

ThunderTask ist ein einfaches Taskmanagement, das jedoch alle notwendigen Funktionen bietet und sich sogar für das Arbeiten in Teams eignet.

Es ist übersichtlich aufgebaut und intuitiv bedienbar. Und dazu ist es völlig kostenlos.

Testen lohnt sich auf alle Fälle!

Kleine Schwächen aus meiner Sicht: Es ist lediglich in Englisch verfügbar. Auch wäre eine Android-App sicherlich für viele interessant.

Ich weiß vom Hersteller, dass er sehr an Feedback interessiert ist. Wer also Verbesserungsvorschläge oder Lob loswerden möchte, kann es in der Feedback-Sektion tun.

Effizientes und einfaches Taskmanagement
5 (100%) / 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.